Brokkoli-Blumenkohl-Cremesuppe

Brokkoli wächst ähnlich wie Blumenkohl, der Kopf ist allerdings von tiefgrüner bis blaugrüner Farbe. Man kann ihn sowohl roh als auch gegart genießen. Nicht nur die Röschen, sondern auch die zarten Stängel sind essbar. Als Gewürze passen zu Brokkoli neben Salz und schwarzem Pfeffer auch Muskat, Oregano, Basilikum und Knoblauch sowie geröstete Pinienkerne oder Mandelblätter.
In meiner Suppe treffen beide Kohlarten – Blumenkohl sowie Brokkoli – in gleichen Teilen aufeinander und werden nach dem Garen in Gemüsebrühe mit Sahne fein püriert.
Hier haben wir eine weitere Suppe, die in die Kategorie der vegetarischen bzw. veganen Ernährungsform passt. (auf Wunsch wird die Schlagsahne ersetzt).

Diese Suppe gibt es ,,frisch auf den Löffel”, sie ist nur über den Suppenplaner zu bestellen oder für bis zu 20 Personen mit Vorbestellung. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

500 ml Glas         – 4,00 Euro
Pfand pro Glas   – 3,00 Euro
Das Ausleihen von Suppenterrinen aus Glas mit Deckel von Weck ist ohne Leihgebühr möglich bei einer Suppenbestellung für mehrere Personen.

Hier können Sie bestellen!

Text: Anja Stute, Wikipedia
Foto: Anja Stute