Tomaten-Paprika-Suppe mit Hackbällchen

Diese fruchtige Variante zählt zu den frischen und leichten Sommersuppen. Zwiebeln werden angedünstet und mit Rohrzucker leicht karamellisiert, dann werden die Tomatenstücke und Paprikastreifen sowie Knoblauch zugegeben und mit passierten Tomaten und Brühe abgelöscht und gekocht.
Sahne verleiht der Suppe eine feine Cremigkeit.  Mit feinen Kräutern, Orangenbalsam-Essig und Gewürzen abgeschmeckt, wird sie schließlich fein püriert, damit zum guten Schluss die separat gebratenen Hackbällchen in der Suppe baden dürfen.

Diese Suppe gibt es ,,frisch auf den Löffel“, sie ist nur über den Suppenplaner zu bestellen oder für bis zu 20 Personen mit Vorbestellung. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

500 ml Glas        – 3,50 Euro
Pfand pro Glas   – 3,00 Euro
Das Ausleihen von Suppenterrinen aus Glas mit Deckel von Weck ist ohne Leihgebühr möglich bei einer Suppenbestellung für mehrere Personen.

Hier können Sie bestellen!

Text: Anja Stute
Foto: Anja Stute